Ergotherapie Schaeffer Banner
Box 1 Header
  • AD(H)S-Therapie
  • Lerntherapie (Legasthenie- und Dyskalkulietraining)
  • Lernen nach dem IntraActPlus-Konzept
  • Auditive Wahrnehmung
  • Handtherapie (die orthopädisch und rheumatisch erkrankte Hand)
  • Bobath-Therapie
  • Sensorische Integrationstherapie
  • BENAUDIRA Hörtraining
  • CO-OP nach Prof. Helene Polatajko

Ergotherapie und Lerntherapie in Lotte-Büren bei Osnabrück



Was ist Ergotherapie?



Ergotherapie ist ein anerkanntes Heilmittel mit eigener Befunderhebung und eigenen Behandlungsmethoden und wird vom Arzt verordnet. Sie ist eine ganzheitliche Therapie und beinhaltet die Arbeit mit Menschen jeden Alters.

Therapieziele



Zielsetzung der Ergotherapie ist das Wiedererlangen bzw. die Erhaltung größtmöglicher Selbständigkeit im Alltags-, Berufs- und Schulleben. Verlorengegangene Handlungskompetenzen sollen wieder erarbeitet werden. Ist dies nicht möglich werden Kompensationsstrategien erlernt, das heißt der Patient lernt über aktive Handlungen das selbständige Handeln.

Aktuelles



CO-OP nach Prof. Helene Polatajko

Der CO-OP Ansatz ist ein kognitiver Ansatz bei Kindern mit Koordinationsstörungen.

CO-OP ist die Abkürzung für „Cognitive Orientation to Daily Occupational Performance“ (Kognitive Orientierung bei den alltäglichen Betätigungsausführungen).

Es wurde ursprünglich für die Behandlung von Kindern mit leichten motorischen Problemen entwickelt. Mittlerweile gibt es Pilotstudien über den Einsatz bei Erwachsenen und Klienten mit anderen Störungsbildern wie Autismus und Apoplex.

Das CO-OP setzt bei den kognitiven Fähigkeiten der Kinder an. Sie lernen Strategien, die sie darin befähigen Probleme selbständig zu lösen und gewinnen so an Selbstvertrauen.



Marburger Konzentrationstraining


Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) richtet sich an Vorschul- und Schulkinder (im Alter von 5 bis etwa 12 Jahren), die leicht ablenkbar sind und auch bei den Hausaufgaben oder in der Gruppe Probleme haben.
Mehr zum Ablauf erfahren Sie unter Gruppenangebote »

Ergotherapeutisches Sozialkompetenztraining (EST)


Das EST ist ein verhaltenstherapeutisch orientiertes Gruppentraining in dem soziale Fertigkeiten trainiert werden. Die Seminare sind für Grundschulkinder in Kleingruppen konzipiert.
Mehr erfahren Sie unter Gruppenangebote »

Wenn Sie Fragen oder Interesse daran haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.